05.02.2020
Buchloe - Sonntag, den 16. Februar Podiumsdiskussion "Welche Bedeutung hat Natur- und Umweltschutz im Landkreis Ostallgäu?"

Podiumsdiskussion mit Kandidat*innen zur Landratswahl 
Die Kreisgruppe Ostallgäu-Kaufbeuren des Bund Naturschutz in Bayern veranstaltet am Sonntag, den 16. Februar, eine Podiumsdiskussion mit den Landratskandidaten für den Landkreis Ostallgäu. 
Beginn der öffentlichen Veranstaltung ist um 19:30 Uhr im Kolpinghaus in Buchloe, Kolpingstr. 6.

Auf dem Podium vertreten sind die vier Kandidat*innen. 
Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU), Matthias Fack (freie Wähler), Ilona Deckwerth (SPD), Dr. Günter Räder (Bündnis90/ Die Grünen)
An dem Abend soll es vor allem um die Positionen der Kandidat*innen zu den Themen Natur- und Umweltschutz gehen. Besonders möchte der Bund Naturschutz auf die Themen Klimaschutz, Mobilität, Biodiversität sowie Flächen- und Ressourcenverbrauch eingehen. 
Ethelbert Babl (2. Vorsitzender des LBV in Bayern) wird die Diskussion moderieren.